Der Content Marketing Wochenrückblick KW 10

In sechs Schritten zum datengetriebenen Marketing

Unternehmen stehen immer mehr Informationen über ihre Kunden zur Verfügung. Das ermöglicht ihnen, ihre Marketingaktivitäten datengetrieben zu gestalten. Die Verantwortlichen müssen nicht länger mit Kanonen auf Spatzen schießen und viel Geld für breit gestreute Kampagnen ausgeben, an deren Ende dann doch nur ein Bruchteil der erreichten Personen zu Käufern wird. Die umfangreichen Daten in Kombination mit modernen Technologien erlauben stattdessen gezielte Investitionen mit hoher Präzision. Die Redaktion von Contentmanager.de erläutert in sechs Schritten den Weg zum datengetriebenen Marketing.

Zwei Wege im Content Marketing: Wie Chip.de und Saturn ihren Auftrag sehen

„Marken werden zu Medien“. Ein oft gehörter Satz. Mindestens so oft wie das Buzzword Content Marketing. Ein Blick in die Praxis lässt vielleicht etwas klarer sehen, wo wir heute stehen. Deswegen spricht LEAD digital mit zwei Machern, deren Job es ist, Content zu vermarkten: Thorsten Eder, Head of Digital Marketing und CRM für Saturn, und Gero Schmitt-Sausen, Executive Director Chip Digital. „Turn On“ ist ein typisches Content-Marketing-Portal, welches das Vertrauen der Tech-Fans und der Saturn-Kunden gewinnen will. Saturn wählt den Weg des Markenmediums, während es E-Plus mit Curved als Medienmarke probiert. Chip.de ist ein Klassiker. Die Seite ging im Februar 1996 als Onlineversion des ältesten deutschen PC-Magazins „Chip“ online und zählt über 17 Millionen Unique User lt. AGOF.

So zaubern Sie bessere Inhalte als die Konkurrenz

Wie müssen Inhalte sein, damit Sie besser sind als die der Konkurrenz? Mit dieser Frage beschäftigt sich eine Infografik von Siege Media. Dabei bleibt es nicht bei gut gemeinten Ratschlägen. Auch ganz konkrete Tipps sind mit von der Partie, die jeden Content auf ein neues Level heben. Die komplette Infografik gibt es hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.