Der Content Marketing Wochenrückblick KW 19 / 2017

Redaktionelle Umfelder erhöhen die Aufmerksamkeit der Nutzer

Das US-amerikanische Medienforschungsinstitut Pew Research Center befragte Leser von Online-Nachrichten, wie diese zu den Nachrichten gekommen sind. Dabei hat sich herausgestellt, dass die Nutzer sich besser an die Quelle einer Nachricht erinnerten, wenn sie anstelle von Social Media aus einem redaktionellen Umfeld kam. Dazu passend fand die Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) in Deutschland heraus, dass Werbung in redaktionellen Umfeldern fast 50 Prozent länger betrachtet wird, als in sozialen Netzwerken und mehr als doppelt so lange als in Suchmaschinen. Der ganze Artikel dazu ist hier nachzulesen. Mehr zu diesem Thema erfahren Sie außerdem in diesem Beitrag.

Content Garden geht in die Forschung

Das Technologieunternehmen Content Garden vertieft seine Forschungsarbeit und wird dabei von der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft unterstützt. „Seit der Gründung der Content Garden Technologies sind wir der Frage nachgegangen, welche Inhalte und welche Art von Content nicht nur das Klick-Verhalten, sondern letztlich auch das Kaufverhalten beeinflussen. Als Tech-Startup haben wir unsere Forschungen in diesem Bereich vertieft und Methoden erarbeitet, die uns eine weitgehende Automatisierung dieser Schritte ermöglichen“ erklärt COO Sonny Damiri in der Pressemitteilung. So sollen Kunden und Agenturen bei der Erstellung und laufenden Optimierung von Kampagnen unterstützt werden. Die vollständige Pressemitteilung finden Sie hier.

Experten sagen: Digitales Marketing wird in drei Jahren die Werbewelt in Deutschland dominieren

In einer Studie hat die Seeding Alliance Branchen-Insider zum Thema Native Ads befragt. Das Ergebnis ist deutlich: Über 80 Prozent der befragten Experten sind der Meinung, dass Native Advertising in den kommenden Jahren die Werbewelt dominieren wird – vor allem auf Mobilgeräten. Ebenso wird eine Überlegenheit von Native Advertising gegenüber klassischen Display Ads attestiert. Mehr über diese Studie wird in den kommenden Wochen auf diesem Blog veröffentlicht werden.

Eine Antwort auf „Der Content Marketing Wochenrückblick KW 19 / 2017“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.